Heiraten auf der Lisa Alm

Am ersten Tag wurde standesamtlich in Tracht geheiratet. Passend zum Dirndl haben wir uns eine hochgesteckte Frisur mit Flechtelementen überlegt.

Am zweiten Tag wurde klassisch in Weiß, in einem wunderschön figurbetontem Brautkleid geheiratet. Um eine Kontrast zum Vortag zu schaffen, entschieden wir uns für große, lockere Wellen, die dem Gesicht schmeichelten. Um der Braut die Haltbarkeit des offenen Haarstylings zu garantieren, drehte ich paar Haarstähnen ineinander, so kamen die blonden Effekte auch mehr zur Geltung.

Auf der Lisa Alm zu heiraten, wie wir in den Bildern erkennen können, heißt eine Trauung unter freiem Himmel, zwischen romantischen Tannen und weiten Wiesen.